Gartenhäcksler AL-KO Easy Crush MH 2800 Test

AL-KO Easy Crush MH 2800 Gartenhäcksler

Die Äste werden geschnitten, der Garten ausgedünnt aber wohin mit dem Strauchschnitt? Mit dem AL-KO Easy Crush Gartenhäcksler wird das Platzproblem gelöst. Wir haben uns den Messerhäcksler im AL-KO Easy Crush MH 2800 Test einmal näher angesehen und sind dabei auf die Handhabung und den Umgang mit dem Häcksler eingegangen.

Lieferumfang und Verpackung

Geliefert wird der Häcksler auseinandergebaut. Im Lieferumfang befindet sich alles, was man für die komplette Montage benötigt, Werkzeug sollte man sein eigenes nutzen. Mit dabei, eine Ausführliche Betriebsanleitung und ein Kunststoff-Stößel (Nachstopfer) um das Schnittgut im Trichter nachschieben zu können.

Montage vom AL-KO Easy Crush MH 2800 Häcksler

Um den Messerhäcksler in Betrieb nehmen zu können, muss der Korpus auf das Untergestellt aus Metallrohren gestellt und fixiert werden. Dazu werden Schrauben an den jeweiligen Ecken verschraubt. An dem Metallgestell werden nun die Räder montiert und zwei Standfüße für einen festen Stand.

Reifen am Gartenhäcksler

Auf dem Häckslergehäuse fehlt noch der Einfülltrichter mit den Rollen. Auch dies wird mit 4 Schrauben am Gehäuse befestigt. Der Häcksler ist nun zusammengebaut und bildet eine Einheit. Zuletzt wird der Auffangbehälter unter den Häcksler geschoben. Hier befindet sich ein Schließkontakt. Ist dieser nicht korrekt eingeschoben, startet der Häcksler nicht. Dies ist durchaus im AL-KO Easy Crush MH 2800 Test vorgekommen. Der AL-KO Gartenhäcksler ist jetzt einsatzbereit.

Schließkontakt Box Auffangbehälter

Benutzung des Häckslers

Der Häcksler wird über einen normalen Stromanschluss mit einem normalen Stromkabel betrieben. Dies ist nicht mit im Lieferumfang dabei. An der Seite befindet sich eine Steckdose, hier wird das Kabel eingesteckt. Der Easy Crush sollte einen festen Stand haben. Um den Motor zu starten drückt man den grünen Knopf.

Schalter am AL-KO Gartenhäcksler

Die Äste werden von oben in den Häcksler eingeführt und werden fast automatisch in das Gerät gezogen. Der Rolleneinzug soll das Einführen besonders einfach machen. Im Inneren befindet sich die Drehscheibe mit den Messern. Diese schneidet immer ein Stück vom Strauchgut ab, sodass dies nachsacken kann. Eine Einstellmöglichkeit für die Schnittgröße gibt es nicht.

Einfülltrichter mit Nachstopfer beim Easy Crush MH 2800

Es kann durchaus vorkommen, dass man die Äste etwas bewegen muss, damit der Häcksler diese optimal aufnimmt und zerkleinert. Mit dem roten Nachdrück-Stößel kann man im Trichter verbliebende Astteile herunter drücken ohne sich oder seine Hände in Gefahr zu bringen. Das Häckslergut landet automatisch im Auffangbehälter unter dem Häcksler. Zum Ausschalten drückt man den roten Knopf.

Verstopfung im Easy Crush MH 2800 lösen

Sollte der Easy Crush MH 2800 einmal verstopfen, muss man diese Verstopfung per Hand lösen. Dazu wird das obere Teil vom Gehäuse abgenommen. Die rote Knaufschraube wird gelöst und das oberste Teil kann abgenommen werden. Dies ist unbedingt im ausgeschalteten Zustand zu machen. Auch hierbei gilt höchste Vorsicht, die Messer sind sehr scharf und können schnell zu Schnittverletzungen führen. Ist die Verstopfung beseitig, wird das Oberteil wieder fixiert und der Betrieb kann weitergehen.

Technische Daten laut Hersteller

  • Maximal Astdicke: 40 mm (4 cm)
  • Boxvolumen Auffangbehälter:  48 Liter
  • Leistung: 2.800 Watt
  • Spannung: 230 Volt
  • Gewicht: ca 25 kg

Laut Herstellerwebseite ist etwas unklar ob der Häcksler 42 mm oder 40 mm starke Äste häckseln kann. Hier finden wir leider beide Angaben. Auf dem Karton finden wir den Wert: 40 mm. Ebenfalls finden wird 2 verschiedene Angaben zum Boxvolumen. Auf der Webseite stehen 50 Liter, auf der Umverpackung ist der Wert 48 Liter aufgedruckt.

Fazit zum AL-KO Easy Crush MH 2800 Test

Der Easy Crush MH 2800 Messerhäcksler ist gut für Zweige, Heckenschnitt und Äste geeignet. Zu hartes Holz braucht durchaus seine Zeit, wird jedoch vom Easy Crush ebenfalls gemeistert. Das Rolleneinzugssystem gibt bereits die Dicke der Äste vor, die in den Häcksler geschoben werden können. Mit scharfen Messern ist das Häckselergebnis sehr gut. Die Auffangbox wird gefüllt und aus einem großen Haufen Äste wird schnell eine kleine Menge gehäckseltes. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und sehen den Easy Crush MH 2800 in privaten Gärten und als Einsteigermodell. Wer statt auf ein Messersystem lieber auf ein Walzensystem setzen möchte, sollte sich den Easy Crush LH 2800 ansehen.

AL-KO Easy Crush MH 2800 Gartenhäcksler

Von der Lautstärke empfiehlt es sich einen Gehörschutz aufzusetzen. Längere Arbeiten in der Nähe des Häckslers können durchaus recht laut sein. Beim Befüllen sollten ebenfalls Handschuhe getragen werden. Es kann vorkommen, dass die Äste etwas um sich schlagen. Eine Schutzbrille ist ebenfalls zu empfehlen. Es sollten unbedingt die Sicherheitshinweise des Herstellers beachtet werden. Die Messer können bei zu großem Verschleiß ausgetauscht werden, AL-KO selbst gibt auf der Webseite an, die Messer besser nicht nachzuschleifen, so heißt es dort:

Davon raten wir ab. Die Schneidmesser sind randschichtengehärtet. Nach dem Schleifen wird das Messer deutlich schneller verschleißen. Wir empfehlen einen Messeraustausch.

 ProduktProduktProdukt
 AL-KO Häcksler AL-KO Easy Crush MH 2800 112854AL-KO Easy Crush Leisehäcksler 2800 112853AL-KO Ersatzmesser für MH 2800, 113079
 
Preis195,00 € statt 249,00 €241,00 € statt 279,00 €13,64 €
Sie sparen54,00 €38,00 €
VersandoptionenAmazon PrimeAmazon Prime
AnbieterAmazonAmazonAmazon
Stand Nov 12, 2017 15:37Nov 12, 2017 15:37Nov 12, 2017 15:37

Von uns bekommt der Easy Crush MH 2800 4 von 5 mögliche Sterne. Es wäre schön gewesen, wenn man die Schnittbreite einstellen könnte. Gerade wenn man das Häckselgut für ein Hochbeet einsetzen will oder als Bodenschutz im Beet. Weitere Häcksler haben wir im Gartenhäcksler Test aufgelistet.

Unsere Bewertung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*